Individualsoftware vs. Standardsoftware

Wer kenn das nicht? Oft stellt sich die Frage:

Eine Software von der Stange nehmen oder eine Individualsoftware für meinen Geschäftsprozess zugeschnitten entwickeln lassen.

Auf den ersten Blick spricht vieles für die Standardsoftware. Sie ist:

  • Kostengünstig
  • Schnell verfügbar
  • Besitzt großen Funktionsumfang

Eine Lösung die kostengünstig schnell verfügbar und einen großen Funktionsumfang besitzt, muss ja gut sein, denn man bekommt ja viel Leistung für wenig Geld im Vergleich zur individuellen Lösung. Durch diese Betrachtung, fällt die Entscheidung sehr oft zugunsten der Standardsoftware aus, auch wenn es kaufmännisch die Falsche war.

Bei einer näheren Betrachtung stellen sich die Vorteile der Standardlösung schnell zu Nachteilen heraus, da die Standardsoftware für eine breite Anwendung und Vermarktung entwickelt wurde. Die Standardsoftware passt nie genau zu der vorliegenden Aufgabenstellung. Es müssen stets Kompromisse eingegangen werden. Der große Funktionsumfang der Standardsoftware welcher es ermöglicht möglichst, viele Aufgabenstellungen verschiedenster Anwender abdecken zu können, macht diese sehr komplex. Eine große Komplexität setzt jedoch einen hohen Einarbeitungsaufwand in die Standardsoftware, die häufig mit einem großen Zeit- und Schulungsaufwand der Mitarbeitet verbunden ist, voraus.

Bei genauer Betrachtung ist die zugeschnittene Individualsoftware häufig die bessere Lösung, da die Anwendung direkt auf den Geschäftsprozess zugeschnitten ist und keine Kompromisse eingegangen werden müssen. Die Individual-Lösung ist speziell zugeschnitten und die Integration der Anwendung fällt somit wesentlich leichter. Falls sich zukünftig die Rahmenbedingungen ändern, ist eine Anpassung jederzeit möglich. Potenziell benötigte Schnittstellen zu anderen Programmen und Geschäftsprozessen lassen sich ebenfalls sehr leicht integrieren. Im Vergleich zu Standardsoftware sind die Schulungs- und Einarbeitungskosten wesentlich geringer. Meist hilft eine kurze Einführung in die Funktionalitäten der Software. 

Ein weiterer Aspekt stellt die Zuverlässigkeit der Individual-Lösung dar. Durch den speziell zugeschnittenen Funktionsumfang, kann ein sehr effektiver Softwaretest erfolgen der es ermöglicht, dass eine sehr robuste und exakte Programmlösung entsteht. Eine valide und robuste Softwarelösung, ist eine Voraussetzung damit Fehler, Ausschuss und Produktionsausfälle verringert bzw. gänzlich vermeidbar sind.

Eine Individual-Lösung für Standardproblemstellungen wie Buchhaltung, CRM und Tabellenkalkulationssoftware beispielsweise, macht wenig Sinn, da diese durch Standardsoftware sehr gut abgedeckt werden können. Die Individual-Lösung ist das Mittel zu Wahl, bei Problemstellungen, welche sehr tief in dem Geschäftsprozess der Firma verankert sind und täglich wiederkehrende Abläufe vereinfacht bzw. die Fehler und Ausschussrate verringert.

Für eine effektive Lösung kommt es auf eine ganzheitliche Betrachtung der Abläufe an, um eine potenzielle Effektivitätssteigerung zu erkennen und zu erzielen.

AXON Innovations ist ihr kompetenter Partner für die Realisierung einer Individual-Lösung und wir Beraten Sie gern um eine geeignete Lösung speziell für Sie zugeschnitten zu realisieren.