Das Themengebiet der eingebetteten Systeme ist sehr breit gefächert, es beginnt bei Smartwatches, Geschirrspülmaschinen bis hin zu Messgeräten und vieles mehr.

Die Herausforderung an diesem Themenkomplexes ist sehr unterscheidlich, je nach Projekt ist es die Größe ( das sog. Packaging), bei anderen ist es der Energieverbauch bis hinzu Stückkosten, wenn es in die hochvolumige Produktion geht. Eingebettete Systeme sind stets eine Symbiose aus verschiedenen Gebieten, vergleich mit einem Puzzle:

  • der Elektronik,
  • der Software,
  • des Designs ( Benutzbarkeit)
  • sowie der Mechanik (Gehäuse/Packaging)

In unseren Entwicklungsteams decken wir alle benötigten Themengebiete ab, so dass wir neben einzelnen Aspekten auch die komplette Produktentwicklung abdecken können.

Referenz

Unser Kunde, wünschte eine Erneuerung seines Produktes, ein Handheld-Meßgerät. Eine wichtige Anforderung ist das schnelle Auslesen und diskretisieren von analogen Werten. Diese müssen schnell,präzise und richtige gezeitstempelt weiter verarbeitet werden.

Zum Einsatz kommt eine Multicore-Chip, welches einerseits mit einem Echtzeitbetriebssystem (RTOS) und auf einem anderen Kern ein Linux verwendet. Somit sind wir in der Lage die Anforderungen zu erfüllen. Das User-Interface ( Benutzeroberfläche) konnte am PC umgesetzt werden und schnell dem Kunden zur Abnahme zur Verfüngung gestellt werden. Durch diese Technik, der sog. Mockups kann sehr schnell das Feedback eingearbeitet werden.
Neben der reinen Softwareentwicklung haben wir auch ein entsprechendes Prototypsystem entwickelt und den Kunden bei der Hardwareentwicklung (dies war eine entsprechende Anforderung) begleitet. Auch durfte unser Designteam die ersten Entwüfe des neuen Gehäuses mitentwickeln.